Gemeinde Ohlsbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Ohlsbach
Leben & Wohnen

Gemeindebücherei

Lesen beflügelt! Wissen macht stark!

Die Gemeindebücherei in Ohlsbach wurde am 19. Juli 1985 eröffnet und von Hilde Buß und Richard Huber ehrenamtlich betreut.

14 Jahre lang befand sich die Bücherei im gemütlichen Rathausspeicher, der aber allmählich aus den Nähten platzte. Deshalb zog man im Herbst 1999 nebenan in das ehemalige Julius Bruder Haus. Hier war mehr Platz und die Bücherei war ebenerdig gelegen, jetzt also für alle leicht zugänglich.

Im Dezember 1992 gesellte sich dann Rosemarie Jansen zum Bücherei-Team Sie war neu nach Ohlsbach gezogen und hatte als begeisterte Leserin ihre Hilfe angeboten. Im August 1993 schied Herr Huber aus und die beiden Damen führten mit großem Elan und viel Liebe zu den Büchern die Arbeit weiter.

Seit Januar 2003 ist auch Christa Geiger mit im Team. Sie ist gelernte Buchhändlerin und brachte viele neue Ideen mit: unter anderem auch, dass man die Bücherei doch noch an einem zweiten Tag öffnen könnte. Jetzt war also dienstags und donnerstags "Bücherei-Tag".

Dann kam der Rathaus -Neubau und das Julius Bruder-Haus wurde abgerissen, was zwar einerseits schade war, andererseits aber die Möglichkeit brachte, in neue und größere Räume umzuziehen. Seit Juni 2008 befindet sich die Bücherei nun im Haus am Boerscher Platz, direkt beim Minigolf. Die Räume sind groß, hell und die Einrichtung ganz neu. Sogar ein zweites Stockwerk darf dazu genutzt werden. Bis im Frühjahr 2010 arbeitete Frau Buß noch tatkräftig mit, wurde dann aber in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Zwischenzeitlich waren auch Erika Spratler und Doris Rappenecker als willkommene Helfer zum Team dazugestossen.

Seit Juli 2017 öffnet die Bücherei auch an einem dritten Tag. Die Resonanz in der Bevölkerung Ohlsbachs ist gut, auch viele Leser aus den umliegenden Orten sind angemeldet. Zur Zeit kann man 12.000 Medien ausleihen, wovon der größte Teil die Bücher sind, aber auch viele Filme, Hörbücher, Zeitschriften, CDs und auch Tonies stehen zur Verfügung. Alles kann für 4 Wochen ausgeliehen werden. Bücher kann man gerne auch verlängern oder nicht vorrätige Titel reservieren lassen (kostenfrei).

Man kann sicher sein, dass bei dieser riesigen Auswahl für jeden etwas dabei ist, denn die Damen bemühen sich, wichtige aktuelle Titel der Bestsellerliste anzubieten.

Mehrmals im Jahr finden auch verschiedene Vorträge in den Räumen der Bücherei statt, die immer wieder gut besucht sind.

Egal ob Reisebericht, Buchvorstellung oder Referate über Kräuter, das Büchereiteam findet stets interessante Themen und Referenten.

Ein Besuch in dieser schönen Bücherei lohnt sich immer!

Aktuelles aus der Bücherei

 

Märchenstunde 

Im Rahmen des Ferienprogramms fand in der Gemeindebücherei eine Märchenstunde mit der Märchenerzählerin Frau Voigt statt. Aus gegebenem Anlass hatte sie drei Märchen aus der Ukraine mitgebracht und die Kinder und Erwachsenen reisten mit ihr auf einem fliegenden Teppich dorthin. Mit den spannenden und teils auch lustigen Geschichten verging die Zeit wie im Fluge und alle reisten wieder zurück nach Ohlsbach. Dort angekommen durften die Kinder noch die verschiedenen Instrumente wie Gong, Glockenspiel oder Klangschale ausprobieren.

 

 

 

 

Neue Bücher 

Das Leseprojekt „JUgend LIest“ der Sparkassen-stiftung Gengenbach für Jugend, Kultur und Soziales hat auch in diesem Jahr der Gemeindebücherei Ohlsbach und der Mediathek Gengenbach prall gefüllte Bücherkisten im Wert von 1.500,- Euro beschert. Die Werke wurden von den engagierten Büchereimitarbeitenden sorgsam aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrung mit den Leserinnen und Lesern und deren Lesewünschen ausgewählt. Mit großer Vorfreude und Begeisterung nahmen Bürgermeister Bruder, Bürgermeister Erny, Vertreter/innen der Mediathek Gengenbach und der Gemeindebücherei Ohlsbach sowie der Vorstand der Sparkassenstiftung Gengenbach für Jugend, Kultur und Soziales an der                                                                                                      Übergabe am Donnerstag, den 28. Juli 2022 in der                                                                                                        Gemeindebücherei Ohlsbach teil.

 

Lesung

Am 22. Juni konnte nach langer Zeit wieder einmal eine Lesung in der Bücherei stattfinden. Obwohl Gewitter angesagt war, hatte der Wettergott ein Einsehen und es war ein sehr schöner, gemütlicher Abend ,der im Freien vor der Bücherei einige Leser anlockte. Im ersten Teil des Abends stellte Frau Buß noch einmal die schon erschienenen ersten beiden Bände Ihrer Anthologie vor. Danach gab es eine kleine Pause mit Muffins und Getränken. Nach der Pause las die Autorin dann aus Ihrem neusten Werk, dem dritten Teil mit dem Titel „Josha Schneelicht“. Ganz still und fasziniert hörten die 14 Besucher der spannenden Geschichte zu. Am Ende der Lesung verkaufte Frau Buß gleich einige Bücher, die Sie selbstverständlich auch signierte. Alles in Allem wieder ein gelungener Abend.

Kontakt & Öffnungszeiten

Gemeindebücherei Ohlsbach
Boerscher Platz 1
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 969950 (während der Öffnungszeiten)
E-Mail schreiben

Die Gemeindebücherei ist wöchentlich zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstags        von 15:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstags   von 16:00 bis 19:00 Uhr

Freitags            von 10:00 bis 12:00 Uhr

Ausleihdauer & Kosten

Die Ausleihdauer beträgt maximal 4 Wochen, bei Bedarf kann sie aber auch verlängert werden. 

Seit dem 01.06.2013 werden folgende Nutzungsgebühren erhoben:

  • Jahresausweis für Erwachsene, Familien und eheähnliche Gemeinschaften pro Kalenderjahr:
                  
- bei Anmeldung im 1. Halbjahr12,00 €
- bei Anmeldung im 2. Halbjahr6,00 €
  • Ersatzausweis
5,00 €
  • Beschädigung des Strichcodes
1,00 €
  • Beschädigung/Verlust von Medienhüllen
1,00 €

Säumnisgebühr:

  • Säumnisgebühr bei Überschreiten der Leihfrist pro Medium und Woche
0,50 €
  • Abholung durch den Amtsboten der Stadt
8,00 €
  • Ermittlung der aktuellen Adresse
2,50 €

Benutzungsordnung

Anbei können Sie einen Einblick in die Benutzungsordnung der Bücherei nehmen. Die Benutzungsordnung steht ihnen als pdf zum herunterladen zur Verfügung.  

Kontakt

Bürgermeisteramt Ohlsbach
Hauptstraße 33
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 9699-0
Fax: 07803 9699-25
E-Mail schreiben