Gemeinde Ohlsbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Ohlsbach
Rathaus & Service

Rathaus Aktuell

LEADER ermöglicht Neugestaltung des Bürgerparks in Ohlsbacher Ortsmitte

Im vergangenen Juli konnte die Gemeinde Ohlsbach mit Ihrem Projekt „Bürgerpark Ohlsbach – Ein Park für ALLE“ die Leaderaktionsgruppe (LAG) mit ihrer Präsentation der Gestaltung des Bürgerparks überzeugen. Auch das Regierungspräsidium Freiburg stimmte dem Projekt zu. Das Land fördert die Gestaltung mit rd. 101.000 €.
Die in den letzten Jahren, dank des Landessanierungsprogrammes „Ortsmitte“ des Landes, stark aufgewertete Ortsmitte soll um eine „grüne Oase“ sowie einen „Aktiv-Bereich“, erweitert werden. Der unmittelbar angrenzende Boerscher Platz wurde 2009 gemeinsam mit dem Rathaus sowie dem Haus am Boerscher Platz, das die Gemeindebücherei sowie das Minigolfstüble beinhaltet, fertiggestellt. Der Boerscher Platz ist ein gern und intensiv genutzter Veranstaltungsplatz, der von Vereinen rege nachgefragt wird und ansonsten stark als Parkfläche genutzt wird. Neben dem wöchentlichen Freitags-Markt finden hier auch Sondermärkte (Frühlings- und Ostermarkt, Herbstmarkt, Weihnachtsmarkt) unter der Regie der Gemeinde statt.
Durch die Gestaltung des Bürgerparks wird nun ein Ausgleich zum gepflasterten Platz geschaffen. Der geplante Park wird die Vielschichtigkeit Ohlsbachs sowie der gesamten Freizeitregion betonen und hervorheben. Die 2018 installierte Ladesäule für E-Bikes befindet sich in unmittelbarer Nähe, neben dem Minigolfplatz. Biker können während des Ladens ihrer Räder Erholung und Entspannung im Bürgerpark finden.
 
Die vorhandenen Streuobstwiese im östlichen Bereich behalten den Charakter einer grünen, ruhigen Oase. Der Park wird durch einen Rundweg erschlossen. An diesem Rundweg bieten sich sowohl Aufenthaltsmöglichkeiten zum Sitzen, Liegen, Verweilen und zum Spielen. Viele verschiedene Sitz- und Liegemöglichkeiten auf dem gesamten Gelände werden den Einheimischen und den Gästen aus Nah und Fern Zeit zum Abschalten und Runterkommen bieten. Hier bietet insbesondere der hintere Teil des Parks eine gelungene Ruhezone. Der Park ist barrierefrei ausgestaltet und bietet damit allen Menschen die Möglichkeit den Park zu nutzen. Insbesondere die über 60 in Ohlsbach lebenden geflüchteten Menschen können hier einen Platz an der Sonne sowie einen Ort der Begegnung finden. Gerade beim gemeinsamen Spielen der Kinder im vorderen Teil des Parks können die Kinder wie auch die Eltern ins Gespräch kommen. Aber auch Schulklassen und Kindergartengruppen aus dem nahegelegenen Bildungszentrum können hier spielen und ihre motorischen und physischen Fähigkeiten weiter ausbauen.
Möglich sind hier Geräte die zur Verbesserung der manuellen Geschicklichkeit beitragen sollen und darüber hinaus die Bewegung von Armen, Schultern und Handgelenken fördern. Hier werden Jung und Alt gleichermaßen gefordert und gefördert. Die im nahegelegenen Zipfelhusen (100 m entfernt) untergebrachte Senioren-Betreuungsgruppe kann gezielt an Geräten trainieren. Die Tischtennisplatte sowie das Schachfeld bieten für Hobbyspieler wie auch für örtliche, wie auch überörtlichen Vereinen die Möglichkeit selbst ab und zu unter freiem Himmel zu trainieren.
 
Neben den körperlichen Aspekten wird die sinnlichen Wahrnehmung, das gemeinsame „Werkeln“ sowie das Lernen mit und in der Natur eine zentrale Rolle spielen. Der Rundweg wird gerahmt durch eine Blumenwiese und Strauchhecken mit besonderem Duft- und Farbaspekt. Der vorhandene Graben wird als Gestaltungselement als „Blaues Band“ mit einbezogen. Blaublühende Stauden begleiten den Graben der durch die „Grüne Oase“ verläuft. Sein Ende findet das blaue Band in einem Wasserspiel für Große und Kleine Kinder. Nördlich des Tischtennisbereichs könnten zukünftig weitere Spiel- und Freizeitangebote integriert werden. Auch Sonnenblumen können hier als gestalterische Elemente angebracht werden. Im Rahmen einer Mit-Mach-Aktion (Vereine, Firmen, Schule, Kiga) kann bspw. ein Sonnenblumenfeld erstellt werden.
Gleichzeitig sollen der Kindergarten „Haus der kleinen Füße“ wie auch die Weinbergschule Bereich übernehmen, die jährlich nach deren Vorstellung und Fantasie erstellt und gepflegt werden. Auf diese Art können Kinder bereits frühzeitig für das Gärtnern gewonnen werden.
Die unmittelbar an den Bürgerpark angrenzende Gemeindebücherei findet großen Zuspruch. Der Bürgerpark wird dazu beitragen, dass sich der ein oder andere nach seinem Besuch in der Bücherei gerne einmal gleich nach draußen setzten wird. Auch können bietet der Park nun die Option Lesungen und Vorträge ins Freie zu verlagern. Gemütlich auf einem Teppich oder auf den zur Verfügung stehenden Sitz- und Liegemöglichkeiten.
Um auch in den Abendstunden eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, werden energiesparende LED Polerleuchten mit Solarmodul installiert.
„Der Bürgerpark Ohlsbach bietet die Möglichkeit in einem Ortskern, der auch in einer kleinen Gemeinde geprägt ist von einer gewissen Hektik und Rastlosigkeit, eine grüne Oase zu schaffen, in der die Natur, die Ruhe und die Lebendigkeit, gleichzeitig aber auch eine Generationen- und Nationalitätenvielfalt miteinander einhergehen. Von dem nicht nur die Bürgerinnen und Bürger profitieren, sondern auch Vereine und Gästen“ so Bürgermeister Bruder.

Kontakt

Bürgermeisteramt Ohlsbach
Hauptstraße 33
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 9699-0
Fax: 07803 9699-25
E-Mail schreiben