Gemeinde Ohlsbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Ohlsbach
Rathaus & Service

Rathaus Aktuell

Beschlussfassende Sitzung des Gutachterausschusses am 24.06.2013

BÜRGER- BAU- UND ORDNUNGSAMT

GESCHÄFTSSTELLE
GUTACHTERAUSSCHUSS
   
   
Beschlussfassende Sitzung des Gutachterausschusses am 24.06.2013

Festsetzung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2012 für die Gemarkung Ohlsbach

Nach § 196 Baugesetz in derzeit gültiger Fassung (BGBl. I Seite 2098) in Verbindung mit § 12 der Verordnung der Landesregierung über die Gutachterausschüsse, Kaufpreissammlungen und Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung) in derzeit gültiger Fassung (GBl. S. 167) unter Anwendung der Verordnung über Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Wertermittlungsverordnung – WertV – in derzeit gültiger Fassung, sind mindestens auf das Ende eines jeden geraden Kalenderjahres bis zum 30. Juni des folgenden Jahres Bodenrichtwerte zu ermitteln.

Hohe Anforderungen an die Bauverwaltung und die ehrenamtlichen Ausschussmitglieder

Durch Änderungen der gesetzlichen Anforderungen konnten die bisherigen Festlegungen in Anlehnung auf bebaubare Grundstücksflächen in einzelnen Straßenzügen nicht mehr fortgeführt werden.

Der erst im Januar dieses Jahres neu einberufene Gutachterausschuss hatte sich unter Leitung von Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Laug mit vielen zeitintensiven Änderungsvorgaben in zahlreichen Vorbereitungssitzungen zu befassen.

Ohlsbach orientiert sich nunmehr nach umfassender Aufarbeitung und grafischer Kartendarstellung aller derzeit gültigen Bebauungsplangebiete an der örtlichen Bauleitplanung unter Berücksichtigung der baulichen Entwicklungsmöglichkeiten, welche sich aus dem Flächennutzungsplan ergeben.

Neubildung von Richtwertzonen

Im Ergebnis hat Ohlsbach ein Richtwertsystem entwickelt, welches den aktuellen Anforderungen besonders gerecht wird.

In Anlehnung an die Bebauungsplangebiete kann neben der Bestimmung des Bodenrichtwertes auch die baurechtliche Einstufung (beispielweise Wohngebiet oder Sonderbaufläche) abgelesen werden.

Zudem sind zur Orientierung der neugebildeten Zonen zusätzlich noch die Straßen und gültigen Bebauungspläne innerhalb einer Richtwertzone in der Richtwerttabelle mit aufgeführt – ein besonderer Service für Bürger und andere Behörden.

Der in abschließender Sitzung beisitzende Finanzbeamte Günter Dankerl zeigte sich seitens der Finanzbehörde besonders zufrieden: „ein gelungenes Werk“.

Aufgrund der in den Jahren 2011 und 2012 getätigten Grundstückskäufe wurden zum 31.12.2012 die neuen Werte ermittelt und als Bodenrichtwerte festgesetzt.

Der Gutachterausschuss beschloss einstimmig die von der Verwaltung vorgelegten Entwürfe in seiner Sitzung am 24.06.2013.

Die Veröffentlichung der Bodenrichtwertkarte einschließlich der Zonenfestsetzungen erfolgt nach technisch-grafischer Dateneinpflege in die EDV- Systeme in einer der kommenden Amtsblattausgaben.

Marcel Stöckel
Geschäftsstellenleiter Gutachterausschuss
Bürger- Bau- und Ordnungsamt

Dipl.-Ing. (FH) U. Laug
Vorsitzender Gutachterausschuss
Gemeinde Ohlsbach

Kontakt

Bürgermeisteramt Ohlsbach
Hauptstraße 33
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 9699-0
Fax: 07803 9699-25
E-Mail schreiben