Gemeinde Ohlsbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Ohlsbach
Freizeit & Kultur

Vereine Aktuell

Bahnengolfsportverein - Erfolgreiches Rebland-Turnier

Auch wenn der Sommer zunächst Pause zu machen gedachte, fanden sich bei recht günstiger Witterung 51 Teilnehmer beim 27. Rebland-Turnier auf der Ohlsbacher Betonanlage ein, darunter erstmals Spieler/-innen aus Nordrhein-Westfalen (BSC Ennepetal), Württemberg (BIG Asperg), neben den traditionell anwesenden Minigolfern aus badischen Vereinen, dem Saarland und Naturns in Südtirol.

In Einzel- und Mannschaftwettbewerben galt es, 4 Durchgänge zu absolvieren, wobei erstmals Dreier-Vereinsmannschaften ausgeschrieben waren, aber mit der Möglichkeit, mit der Meldung eines vierten Spielers das schlechteste Ergebnis pro Runde zu streichen - entsprechend der aktuellen Punktspiel-Regelung. Hier gab es knappe Entscheidungen, es gewann die 1. Ohlsbacher Mannschaft mit Jan Würthle, Jürgen Würthle, Stefan Kaspar und Beate Wolff, 344 Schläge vor dem SSV Naturns Raiffeisen (Helmuth Zischg, Reiner Ubl, Wilhelm Thaler und Stefan Zischg, 346) sowie dem 1. MGC Tuttlingen (Hans Stolt, Frank Gramer, Wolfgang Schumacher und Patrick Saar, 347).

In der Einzelwertung Herren siegte Stefan Zischg, SSV Naturns mit 111 Schlägen vor Jan-Peter Lichtenberg, 1. KC Homburg-Saar (112) und Rolf Hartmaier, BIG Asperg (116) und Helmuth Zischg, SSV Naturns Raiffeisen (119).

Bei den Damen lag Bianca Langenbacher, 1. MGC Tuttlingen mit 118 Schlägen vorne, gefolgt von Sabine Patan, BIG Asperg (125).

Die Senioren 1 dominierte Stefan Kaspar, BSV 82 Ohlsbach (111) vor Wolfgang Schumacher, 1. MGC Tuttlingen (113), Ralf Neuwald, MC Schriesheim (118) und Reiner Ubl, SSV Naturns (119).

Bei den Seniorinnen 1 gewann Isolde Erhard, BGC Rheinau-Freistett mit 118 Schlägen vor Beatriz Grüßinger, MGW Rheinstetten 02 (123) und Beate Wolff, BSV 82 Ohlsbach (129).

Sieger bei den Senioren 2 wurde Heinz Höferlin, BSV Inzlingen 1979 (116), gefolgt von Werner Bless, BSV 82 Ohlsbach (117), Winfried Dümmler, 1. KC Homburg-Saar und Peter Waßmer, BSV Inzlingen 1979 (jeweils 118) sowie Frank Gramer, 1. MGC Tuttlingen (119).

Die zwei Teilnehmerinnen bei den Seniorinnen 2 erzielten jeweils 141 Schläge, die Entscheidung fiel nach Stechen an Bahn 1 für Daniela Bless, BSV 82 Ohlsbach gegen Irene Egger, MC Ilvesheim.

Bei den männlichen Jugendlichen gewann Jan Würthle, BSV 82 Ohlsbach mit 111 Schlägen vor seinem Vereinskollegen Marcel Immenschuh (141), der hier sein Turnierdebüt gab.

Die Einzelwertung Jugend weiblich gewann Valerie Wilhelms, BSC Ennepetal mit 121 Schlägen vor Franziska Patan, BIG Asperg (126) und Silvia Schumacher, 1. MGC Tuttlingen (145).

 

Findet der Ball sogleich sein Ziel?
Findet der Ball sogleich sein Ziel?
Ballentnahme nach erfolgreichem Schlag
Ballentnahme nach erfolgreichem Schlag

Kontakt

Bürgermeisteramt Ohlsbach
Hauptstraße 33
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 9699-0
Fax: 07803 9699-25
E-Mail schreiben