Gemeinde Ohlsbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Ohlsbach
Rathaus & Service

Rathaus Aktuell

Zipfelhuse - WER MACHT SOWAS???

Gemeindeverwaltung Ohlsbach
Ortspolizeibehörde 

WER MACHT SOWAS?
 
Das neue Dorfgemeinschaftshaus „Zipfelhuse“ wurde mit Steinen mit brutaler Kraft beworfen – hoher Sachschaden für die Ohlsbacher Gemeinde
 
Die Ortspolizeibehörde der Gemeinde Ohlsbach hat ein Strafverfahren wegen schwerer Sachbeschädigung in die Wege geleitet.
 
Im seitlichen Eingangsbereich (Weißenbach 1) wurden so brutal und offensichtlich mehrfach Steine auf die Eingangstür geworfen, dass selbst die Sicherheitsverglasung letztendlich nachgab und Einschläge mit Fenstersprung und im nagelneu hergerichteten Anwesen festzustellen waren.
 
Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 17.08.2017 und Freitag, 18.08.2017.
 
Es liegt im besonderen öffentlichen Interesse, solche oft dreist begangenen Straftaten durch Verhängung hoher Geldstrafen oder Haftstrafen durch Staatsanwaltschaft und Justiz konsequent zu verfolgen.
 
Neben den polizeilichen Ermittlungen werden auch unsere Bürgerinnen und Bürger gebeten, verdächtige Wahrnehmungen zu melden und bei Beobachtung solcher Taten sofort die Polizei, notfalls über 110, zu verständigen.
 
Haben aufmerksame Bürgerinnen oder Bürger etwas gesehen?
 
Die Verfolgungsbehörden sind stets auch auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen, um in vielseitige Richtungen ermitteln zu können.
Bitte beobachten Sie verdächtige Wahrnehmungen genau, prägen Sie sich die handelnden Personen ein und notieren gegebenenfalls das/die Kennzeichen von Fahrzeugen.
 
Hinweise, die zur Aufklärung von Verstößen führen, erbittet daher die
 
Ortspolizeibehörde Gemeinde Ohlsbach
Hauptstraße 33, 77797 Ohlsbach
Tel. 07803 96 99 14
E-Mail: stoeckel(@)ohlsbach.de
 
und
 
der Polizeiposten Gengenbach,
Grabenstraße 17, 77723 Gengenbach
Tel. 07803 96620

Kontakt

Bürgermeisteramt Ohlsbach
Hauptstraße 33
77797 Ohlsbach
Tel.: 07803 9699-0
Fax: 07803 9699-25
E-Mail schreiben